Airbrush Einzelstunden, Motivrichtung kann frei gewählt werden, hängt jedoch auch von der Anzahl der Einzelstunden, die gebucht werden, ab.

Untergrund: Illustrationskarton der Fa. Schoellerhammer, Größe: 36,5 cm x 51 cm, gesprüht hat der Teilnehmer mit einer "Infinity" der Fa. Harder & Steenbeck, Düse 0,4

Dies kann beileibe kein Step by Step darstellen, sondern lediglich einen Mini-Einblick gewähren. Vielen Dank an Benjamin. 

Bei Illustrationen, die sich mit Lack, Chrom (und andere glatte Flächen) beschäftigen, kommt man meist um den Einsatz von Pinsel, Maskierfolie (obwohl ich sie hasse...) und Skalpell nicht herum.

Der Kühlergrill entstand demnach mit Folie und die Feinheiten mit Pinsel.

Der Chrom-Jaguar wurde ebenfalls beim sprühen des Lacks maskiert, um ihn vor Farbe zu schützen. Nun wird die Folie für die harten Spiegelungskanten erstellt.

 

 

Nach Übersprühen der Hauptfarbe wird nun noch mit dem Skalpell fein nachgearbeitet und Mini-Details mit dem Pinsel hinzugefügt.

 Ich gelobe  Besserung, das nächste Mal mehr Fotos zu machen...:-)

 THE END...

 

Mit der Maus über das Bild fahren.

Das ist das Ergebnis bei diesem Einzelstundenkurs.